Liebe Schülerin, lieber Schüler,

wir brauchen deine Hilfe! Wir machen uns stark für todkranke Kinder und ihre Familien. Das geht nur mit viel Hilfe, also gemeinsam: „Gemeinsam stark für das Kinderhospiz Mitteldeutschland“ – wir hoffen sehr, dass DU dabei bist.

In Deutschland leben viele Kinder, die so schwer erkrankt sind, dass sie das Erwachsenenalter nicht erreichen. Diese Kinder und Jugendlichen haben einen schweren Weg durch ihr kurzes Leben – häufig sind sie lange Zeit in Krankenhäusern, nur selten können sie die Schule besuchen und auch alltägliche Dinge können sie oft gar nicht oder nur mit großer Hilfe tun. Darauf sind sie zeit ihres Lebens angewiesen.

In unserem Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz sind wir ganz auf die Bedürfnisse erkrankter Kinder und Jugendlicher eingestellt. Hier können sie sich von ihrem anstrengenden Alltag erholen, die Natur genießen und eine möglichst unbeschwerte Zeit mit ihren Eltern, Geschwistern oder auch den Großeltern verbringen.

Leider ist unsere Arbeit mit und für die Kinder mit großen Kosten verbunden – es werden viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigt, um die Kinder bestmöglich zu umsorgen. Stete Baumaßnahmen sind nötig, um uns auf mögliche Einschränkungen der Kinder einzustellen und auch eine gemütliche und sichere Atmosphäre für die Familien zu schaffen. Es müssen Therapiegeräte, besondere Fahrräder oder  Rollstühle angeschafft werden. Für all diese Dinge sind wir auf Spendengelder angewiesen. Genau dafür benötigen wir DEINE Hilfe.

Heute möchten wir dich bitten, uns bei unseren Aufgaben zu unterstützen. Bitte berichte deinen Klassenkameradinnen und -kameraden von uns, erzähle ihnen, was wir machen und warum wir eure Hilfe benötigen. Überlegt euch gemeinsam, wie ihr für das Kinderhospiz Mitteldeutschland Spenden sammeln könnt. In den vergangenen Jahren wurden schon viele, richtig tolle Aktionen auf die Beine gestellt. Wir sind ganz sicher, dass auch ihr ganz großartige Ideen habt.

Egal was euch in den Sinn kommt – bittet eure Eltern
oder eure Lehrerinnen und Lehrer um Unterstützung bei
der Planung und Organisation eurer Ideen. Wir freuen
uns über jede Aktion!

Wir wüschen dir und deinen Klassenkameradinnen und -kameraden viel Spaß und danken dir schon jetzt von Herzen für deine Hilfe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesamtschule Albert Schweizer aus Aschersleben

Ohne euch und euren Einsatz können wir auch nicht helfen. Wir brauchen Schulen mit Herz. Wir brauchen Schulen wie eure und wir sind unendlich dankbar, dass es euch gibt.

Wir sagen DANKESCHÖN!

Wir brauchen Schulen mit Herz. Wir sind unglaublich dankbar, dass es so viele junge Menschen gibt, die sich für Kinder und Jugendliche in schweren Lebenssituationen einsetzen.

1

Ihr sagt „JA“ und möchtet die Spendenaktion unterstützen!

2

Sprecht mit Euren Lehrern, Eltern und Mitschülern über Eure Benefiz-Aktionsidee und wie Eure gemeinsame Hilfe aussehen könnte.

3

Informiert uns per Online-Anmeldeformular oder per E-Mail: info@kinderhospiz-mitteldeutschland.de

4

Fordert ausreichend Aktionsmaterial bei uns an. Wir stellen Euch gern Spendendosen, Aktionsplakate und Flyer zur Verfügung. Diese sind ganz schnell bei Euch.

5

Wenn möglich, kommen unsere ehrenamtlichen Spendenengel zu Eurer Benefizaktion oder auch zu einer Spendenübergabe in Eure Schule.

6

Jede Schule, die teilnimmt, erhält von uns den Titel »Schule mit Herz 2023« verliehen und eine eigene Aktionsurkunde.

Eine Familie macht sich stark für todkranke Kinder

„Alles hat vor 5 Jahren mit einem Weihnachtsauftritt der AG Chor und Tanz begonnen. In unserem Chor hatten wir eine Schülerin, deren Bruder schwer erkrankt ist. Bei unserem alljährlich stattfindenden Konzert wurden 100 € eingenommen, und für die Schülerinnen und Schüler war sofort klar, dass wir das Geld an das Kinderhospiz Mitteldeutschland spenden wollen.“ – Jazzy

Seit dem ersten Konzert setzen sich die Geschwister Jazzy und Phil und ihre Mama gleich doppelt für todkranke Kinder ein. Alle drei arbeiten an Schulen, klären junge Menschen über unsere Arbeit auf und sammeln gemeinsam Spenden.

Als „jazzy-duo“ machen die Geschwister Musik, die mitten ins Herz geht und werden dabei von ihrer Mama als Managerin unterstützt. Auch bei ihren Auftritten sammeln die drei immer wieder Spenden für das Kinderhospiz Mitteldeutschland.

„Die Dankbarkeit, die uns entgegengebracht wird, ist für uns etwas ganz Besonderes. Wir berühren die Eltern mit unseren Texten und haben oft eine ganz besondere Verbindung zu den Familien. Das ist wirklich sehr schön.“

Es gibt sogar ein Lied, das extra für das Kinderhospiz Mitteldeutschland und für all die betroffenen Kinder und Familien geschrieben wurde. Es heißt „Wunder“.

Aktion starten & großes bewirken!

Aktionsideen für die Schule:

Kuchenbasar FlohmarktKrippenspiel Sponsorenlauf Weihnachtsgestecke Basteln Benefiz-Lese-Marathon Frühstückbasar Altstoffsammlung Talente-Show Weihnachtssingen Theateraufführung Verkauf von Bastelarbeiten Waffelverkauf

Kreativität

Eurer Kreativität sind keine Grenzen
gesetzt. Ihr habt eine Idee? Besprecht sie mit euren Freunden und setzt sie gemeinsam um. Wir sind uns sicher, dass euch eure Eltern und Lehrer dabei unterstützen.

Kreativität

Eurer Kreativität sind keine Grenzen
gesetzt. Ihr habt eine Idee? Besprecht sie
mit euren Freunden und setzt sie gemeinsam um. Wir sind uns sicher, dass euch eure Eltern und Lehrer dabei unterstützen.

Wir auf Social Media

„Außergewöhnlich ist für mich das Team. Hier wird jeder direkt sehr herzlich aufgenommen und ich bekomme sehr viel positives Feedback – das ist wirklich schön. Die Arbeit in der Haustechnik macht super viel Spaß und ist vielseitig. Ich freue mich aber auch über die Möglichkeit, in den anderen Bereichen Einblicke zu bekommen und dann auch mit den Familien zu arbeiten.“
Adrian Manolow - FSJler
#kinderhospizmitteldeutschland #kinderhospizarbeit #kinderhospiz #kinder #spenden #helfen #unheilbar #familien #gemeinsam
...

#mertenallstars #freunde #wildekerle #fussball #kinderhospizmitteldeutschland ...

Hunde sind dafür bekannt, zuverlässige, aufmunternde, liebende und treue Lebensbegleiter zu sein, die ihre Mitmenschen auch ganz ohne Worte verstehen. Eine tierische Besonderheit in unserem Kinder- und Jugendhospiz ist der Therapiehund Mala.
#kinderhospizmitteldeutschland #kinderhospizarbeit #kinderhospiz #kinder #familien #gemeinsam #spenden #helfen #unheilbar #hund
...

Wer braucht schon Superhelden, wenn man Geschwister hat. 💛🧡💙💚
#kinderhospizmitteldeutschland #kinderhospizarbeit #kinderhospiz #kinder #gemeinsam #familien #spenden #helfen #unheilbar #geschwister
...

" Es ist einfach ein schönes Gefühl, anderen Menschen zu helfen.“
Die Kinder der Gruppe"halbe Meter" aus dem Kindergarten thekiz_haus_sonnenschein haben bei einem Spendenlauf 231,50 Euro erzielt. 🏃🏾‍♂️🏃🏼‍♀️🏃🏻
Pia hat sogar ihre Sparbüchse geplündert und insgesamt können wir nun 321,50 Euro dem kinderhospiz.mitteldeutschland übergeben. 💪🏻
Die Erzieherinnen Christina Weidner und Diana Wagner bedanken sich ganz herzlich bei allen Eltern, Kindern und Erzieherinnen für Ihre Spende. 🙏🏼
Welch schönes Gefühl.

#spendenlauf #helfenmachtglücklich #kinderhospizmitteldeutschland
#kinderhelfenkindern #danke
...

Kein Band im Leben hält fester als das zwischen Geschwistern. Wird die Schwester, beste Freundin und treue Spielgefährtin vom einen auf den anderen Tag unheilbar krank, steht die ganze Welt Kopf, nichts ist wie zuvor. Trotz aller Hürden, Herausforderungen, Sorgen und Ängste - das Band zwischen Geschwistern hält und gibt Kraft.
#kinderhospizmitteldeutschland #kinderhospiz #kinderhospizarbeit #kinder #familien #helfen #spenden #geschwister #gemeinsam #momente
...

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
HTTP-Fehler. Eine Verbindung zur Instagram-API ist nicht möglich. Feed wird nicht aktualisiert.

50.000

lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche zwischen 0 und 19 Jahren leben derzeit in Deutschland

28

Tage pro Jahr Entlastungsaufenthalt können Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern in einem Kinder- und Jugendhospiz in Anspruch nehmen

>1.500

Kinder sterben jährlich an lebensverkürzenden Krankheiten in Deutschland

> 2 Mio.

Euro Spenden werden jährlich benötigt, um den Betrieb unseres Kinderhospizes aufrecht zu erhalten

Wir sind für euch da!

Wir wissen, dass unsere Arbeit kein einfaches Thema ist. Vielleicht habt ihr jetzt, nachdem ihr schon einiges von uns erfahren habt, viele Fragen zu den Themen Kinderhospizarbeit, lebensverkürzende Krankheiten und Sterben. Wir sind gerne für euch da und beantworten euch all diese Fragen. Gern könnt ihr uns auch zu Aktionen an eurer Schule einladen, wir freuen uns immer sehr darauf, die Schülerinnen und Schüler hinter den Aktionen persönlich kennenzulernen.

Wir sind gerne für Sie da.

Startet eure Spendenaktion und werdet „Schule mit Herz“. Um todkranken Kindern und Jugendlichen helfen zu können, sind wir auf Spendengelder angewiesen und ohne eure Unterstützung können wir das nicht schaffen.

Ihr wollt uns kennenlernen und noch mehr über unsere Arbeit erfahren? Unsere Spendenengel besuchen Schulen und stehen euch Rede und
Antwort. Gern könnt ihr unsere Spendenengel auch zu eurer geplanten Aktion einladen oder zu einer Spendenübergabe. Wir freuen uns schon sehr euch persönlich kennenzulernen.

Uwe Köhler und Matthias Münch
Spendenengel
im Einsatz für todkranke Kinder